Messungen & Versuche

Die Messtechnik umfasst alle erdenklichen Formen der digitalen und analogen Messdatenerfassung, sowie deren Verarbeitung, Speicherung und Visualisierung. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Digitalsensoren. Nur in Fällen, in denen eine besonders hochauflösende Messdatenerfassung erforderlich ist, wird auf analoge Sensoren zurückgegriffen. Der Vorteil digitaler Sensoren besteht in der Möglichkeit auch in kurzer Zeit umfangreiche Projekte zu verwirklichen und den Schwerpunkt auf die Entwicklung und die Auswertung der Messdaten zu legen.

  • Prüfstandsbau und -entwicklung
  • Sensoren digital/ analog
  • Softwareentwicklung (C, C-Sharp, Microcontroller-Programmierung) 
  • Versuchsdurchführung
    • Statische Versuche
    • Dynamische Versuche

 

Als Beispiel sei hier die Messdatenerfassung eines turbinen-betriebenen Großmodells genannt:

An verschiedenen Stellen des Flugzeugs werden mittels Digitalsensoren Daten über Stau- und statischen Druck, Triebwerksdrehzahlen und Temperaturen, Anstell- und Schiebewinkel, Ausrichtung im Raum sowie die Beschleunigungen um alle Achsen erfasst. Diese Daten werden über ein Bussystem zentral gesammelt und per Funk an die Bodenstation übertragen. Hier werden die flugrelevanten Daten visualisiert und dem Piloten zur Verfügung gestellt. Parallel werden alle Messwerte zur späteren Auswertung in einer Datenbank gespeichert.

 

NimbusBodenstation